Stiftungsberatung Leipzig Barbara Ditze

Stiftung gründen – Stiftung aufbauen – Stiftung weiterentwickeln

Gemeinnützige Stiftungen sind so unterschiedlich wie die Ideen und Ansprüche ihrer Stifterinnen und Stifter. Eines aber haben sie gemeinsam – sie möchten unsere Gesellschaft durch ihre Aktivitäten und Förderprogramme mitgestalten.

 

Stiftungsvorstände und Stiftungsgründer – Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen – erhalten von uns eine individuelle Unterstützung und kompetente Beratung in den Aufgabenfeldern Stiftungsstrategie, Kommunikation und Organisationsentwicklung. Dabei behalte ich stets das gesamte Stiftungsvorhaben mit Ihrer Vorstellung als zentralem Ausgangspunkt im Blick. Ob in Einzelberatungen, Workshops, Expertisen oder einer längerfristigen Begleitung, ein partnerschaftlicher und vertrauensvoller Umgang ist die Basis einer gelungenen Zusammenarbeit.

Jedes Anliegen, jeder Hintergrund und jede Phase, in der sich Ihre Stiftung befindet, ist individuell. Lassen Sie uns daher in einem ersten Gespräch klären, was ich für Sie tun kann.

Ich freue mich darauf, Sie kennen zu lernen.

 ————————————————————————

Nächste Veranstaltungen

11.03.2016 und 21.4.2016 l Vereins- und Stiftungszentrum Dresden, Seminar „Stiftungsgründung“

10.5.2016 l DSA-Alumni Konferenz: Gute Führung braucht Werte. Leipzig

Sommer 2016 l Zukunftsraum Industriebau: erhalten – umnutzen – wiederbeleben. Aue

————————————————————————

Stiftungsstrategie: Resümieren und nach vorne denken!

Die Zinsen bleiben niedrig und die Programme können nicht mehr lange in dem Maße wie bisher umgesetzt werden. Viel diskutiert werden daher zurzeit Auswege aus der Situation, wie die Umwandlung in Verbrauchsstiftungen, die Zusammenlegung mit anderen Stiftungen oder Möglichkeiten der Auflösung. Aufgeben und kapitulieren?

Klar ist, wer heute keine Veränderungsprozesse einleitet, dem werden morgen nicht viele Möglichkeiten bleiben. Bevor jedoch schnelle und übereilte Entscheidungen über Notlösungen getroffen werden, sollten sich Gremien ihren bisherigen Zielen, Aufgaben und Strukturen widmen und ihre Strategien für die Stiftungsarbeit überdenken.

Der Einstieg gelingt am Besten über einen extern moderierten Strategieworkshop. Mit einem Blick von außen und einer strukturierten Vorgehensweise werden die Ist-Situation analysiert, Potenziale aufgedeckt und weitere Maßnahmen vorbereitet.

 ————————————————————————

Strategiearbeit schafft Klarheit

Strategiearbeit steht mittlerweile bei vielen Stiftungen auf der Agenda.  Die Ergebnisse der Längsschnittbefragung des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen  zeigen, dass sich zumindest die Hälfte der befragten Stiftungen mit ihren Zielen beschäftigt. Förderpraxis, Vermögensanlage und Fundraising stehen dabei dabei am häufigsten im Fokus.