Stiftungsberatung Leipzig Barbara Ditze

Vita

Barbara Ditze, geboren 1962 in Hamburg – seit Anfang 2008 in Leipzig ansässig

Barbara DitzeBeruflicher Hintergrund

  • Studium der Geisteswissenschaften
  • 20 Jahre Berufserfahrung in und für gemeinnützige Organisationen in den Bereichen Management, PR und Fundraising
  • Zertifizierung zum Stiftungsmanager (DSA) und zum Projektmanager (CBM)
  • Seit 2011 selbstständig

Mich faszinieren die vielfältigen Motivationen der Menschen, die „Stiftung“ heute neu denken. Die nicht mehr nur stille Förderer und Verwalter sein wollen, sondern sich als Akteure des heutigen gesellschaftlichen Wandels begreifen.

Seit 1996 bin ich in verschiedenen Positionen im und für den gemeinnützigen Sektor tätig gewesen, u.a. als PR-Referentin und Fundraiserin bei der internationalen Bildungsorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V., als Projektmanagerin bei der Kommunikationsagentur nolte-PR in der Betreuung gemeinnütziger Organisationen für ein Wirtschaftsunternehmen und zuletzt als geschäftsführender Stiftungsmanager bei der Stiftung Deutsche Depressionshilfe. Seit 2011 arbeite ich als selbständige Stiftungsberaterin.

Das Studium dreier historischer Kulturwissenschaften, meine beruflichen und ehrenamtlichen Tätigkeiten für Wissenschaft, Non-Profit und Wirtschaft, verschiedenste Fortbildungen zum Fundraising, PR und nicht zuletzt meine Zertifizierung zur Stiftungsmanagerin haben meinen Methodenkoffer über die Jahre reich bestückt – und meine berufliche Neugier hält den Koffer offen.

Wichtig waren und sind aber vor allem die Begegnungen und die Zusammenarbeit mit Menschen verschiedenen Alters, aus den verschiedensten Bereichen, Berufen und Positionen im In- und Ausland. Sie zeigen mir die unterschiedlichen Blickwinkel auf Motivation und Ausgangspunkt. In der Zusammenarbeit mit vielen ehrenamtlichen Vorstands- und Kuratoriumsmitgliedern aus Wirtschaft und Politik habe ich erfahren, welche Bedeutung das Gestalten und Mitwirken an gesellschaftlichen Prozessen neben der beruflichen Komponente für den Einzelnen hat.

Thematische Affinitäten: Baudenkmale/Stadtentwicklung/Heritage Management, Interkulturalität und Gesundheit

Fortbildungen

  • Zertifizierung zur Stiftungsmanagerin (Deutsche StiftungsAkademie des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und des DSZ-Deutsches Stiftungszentrum im Stifterverband)
  • Projektmanagement (CBM, Hamburg)
  • diverse Fortbildungen im Bereich Fundraising durch den Dt. Fundraising Verband

 

Ehrenamtliches Engagement

  • Langjähriges Engagement in der DEGUWA – Deutsche Gesellschaft zur Förderung der Unterwasserarchäologie e.V.
  • geschäftsführendes operatives Vorstandsmitglied Leipziger Denkmalstiftung